Header
 
 
Spiele
Radio und Musik
Mitgliederverzeichnis
Kostenloser Chat
Witze zu 'DDR', Seite 1
Witze zu 'DDR'

120 Witze aus dem Bereich 'DDR' (Seite 1). Die Witze sind nach ihrer Beliebtheit sortiert, viel Spaß beim Lachen und Schmuzeln.

 

zurück zur Übersicht

Witze aus der Kategorie 'DDR' - Seite 1
DDR - Warum stand im Sozialismus der Mensch im Mittelpunkt? Damit er von allen Seiten gleichmässig ausgebeutet werden konnte.
Bewertung: 8.5/10 (2 Stimmen)
DDR - Als ein Mann am Zeitungskiosk "Neues Deutschland" kaufen will, muss er hören: "Ist noch nicht da..." Als er daraufhin "Die Freiheit" aus Halle kaufen will, muss er hören: "Geht nicht, Die Freiheit kommt erst mit dem neuen Deutschland."
Bewertung: 7.7/10 (3 Stimmen)
DDR - Ein Franzose fragt in Ost-Berlin einen Mann nach seiner Meinung über Honecker. Sagt der Mann: "Eine solche Frage mitten auf der Strasse? Viel zu gefährlich!" Auf dem Friedhof will er nichts sagen, hinter jedem Grabstein könne jemand lauern. Endlich gehen beide auf eine Wiese, auf der weit und breit niemand zu sehen ist. "Also, wie steht's um Honecker?" bohrt der Franzose. Wispert der Ostberliner unter vorgehaltener Hand: "Sie müssen mich verstehen, ich habe Angst. So übel finde ich ihn gar nicht. Aber wenn ich das öffentlich zugebe, schlagen mich die Leute hier tot..."
Bewertung: 7.0/10 (2 Stimmen)
DDR - Können Sie die geographischen Besonderheiten der DDR erläutern? Ein Flachland mit Engpässen.
Bewertung: 6.7/10 (3 Stimmen)
DDR - Drei Frauen unterhalten sich: "Mein Mann ist Arbeiter. Er taucht Kekse in Schokolade und verdient monatlich 800 Mark." - "Mein Mann ist Automechaniker. Er taucht Kotflügel in Farbe und verdient monatlich 1300 Mark." - "Mein Mann ist SED-Funktionär. Er taugt gar nichts und verdient monatlich 2000 Mark."
Bewertung: 6.4/10 (11 Stimmen)
DDR - Wer schleicht so spät durch Kraut und Rüben, es ist der Erich, der will nach drüben. Er hält das Westgeld wohl in dem Arm. Er hält es sicher, er hält es warm. Er erreicht die Grenze mit Mühe und Not, tritt auf 'ne Miene und - bums - war er tot.
Bewertung: 6.3/10 (6 Stimmen)
DDR - Damals in der DDR: Auch in diesem Jahr findet wieder das Festival des politischen Witzes statt. Erster Preis: Zehn Jahre Winterurlaub in Sibirien.
Bewertung: 6.3/10 (3 Stimmen)
DDR - Walter Ulbricht und Mao Tse-tung unterhalten sich über Innenpolitik. "Und wie viele politische Feinde", fragt Walter Ulbricht, "haben Sie in der Volksrepublik China?" - "Es werden so ungefähr siebzehn Millionen sein", antwortet Mao Tse-tung. "Ju, das ist ungefähr wie bei uns."
Bewertung: 6.5/10 (2 Stimmen)
DDR - Ein hoher SED-Führer, der betrunken zwei DDR- Bürger angefahren hat, fragt den Richter verängstigt nach seiner zu erwartenden Strafe. "Du bekommst natürlich keine, Genosse! Der Mann, der durch die Scheibe deines Autos flog, wird wegen Einbruchs verurteilt. Und der andere, der 15 Meter durch die Luft flog, wird wegen Unfallflucht bestraft."
Bewertung: 7.0/10 (1 Stimme)
DDR - Ein Ami, ein Russe und ein DDR-Bürger fliegen um die Welt. Über der SU erzählt der Russe: "Die SU ist ein schönes Land. Der Arbeiter verdient 1000 Rubel. 200 braucht er zum Leben und 800 für Wodka." Über der USA erzählt der Ami: "Die USA ist ein schönes Land. Der Arbeiter verdient 1000 $. 700 braucht er zum Leben." Die weissen Punkte da unten sind die Wochenendhäuser." Über der DDR erzählt der Deutsche: "Die DDR ist ein schönes Land. Der Arbeiter verdient 1000 M. 1000 braucht er zum Leben." Die weissen Punkte da unten sind die Wochenendhäuser. Fragen die beiden anderen: "Wovon erbaut ihr denn die?" Darauf der Deutsche: "Ja, das möcht' ich auch mal wiss'n."
Bewertung: 7.0/10 (1 Stimme)
1 2 3 4 5 6 7 8 >> >>|