Header
 
 
Spiele
Radio und Musik
Mitgliederverzeichnis
Kostenloser Chat
Witze zu 'Anwalt', Seite 1
Witze zu 'Anwalt'

41 Witze aus dem Bereich 'Anwalt' (Seite 1). Die Witze sind nach ihrer Beliebtheit sortiert, viel Spaß beim Lachen und Schmuzeln.

 

zurück zur Übersicht

Witze aus der Kategorie 'Anwalt' - Seite 1
Anwalt - Eine Frau und ein kleines Mädchen besuchten das Grab der Grossmutter. Auf dem Weg vom Grab zurück zum Auto fragte das Mädchen plötzlich: "Mama, darf man zwei Personen im gleichen Grab begraben?" - "Nein, das darf man nicht", antwortete die Mutter, "wie kommst du auf diese Idee?" Da sagte das Mädchen: "Auf dem Grabstein dort steht: 'Hier liegt ein Anwalt und ehrlicher Mann'."
Bewertung: 8.7/10 (3 Stimmen)
Anwalt - Der Teufel erscheint einem Rechtsanwalt und schlägt ihm folgendes Geschäft vor: "Ich werde dich zum erfolgreichsten Anwalt der Stadt machen. Du wirst vier Monate Urlaub im Jahr haben. Alle Kollegen werden dich beneiden, die Mandanten und Richter werden dich respektieren. Du wirst Präsident deines Golfclubs und Ehrendoktor der Universität. Als Gegenleistung sollen aber die Seelen deiner Eltern, deiner Frau und deiner Kinder auf ewig in der Hölle schmoren." Der Anwalt überlegt kurz und fragt dann: "Und wo ist der Haken an der Sache?"
Bewertung: 7.7/10 (3 Stimmen)
Anwalt - Ein frommes, gutes Paar war auf dem Weg zum Standesamt, als ein tragischer Verkehrsunfall ihre Leben endete. Als sie nun in den Himmel kamen, fragten sie Petrus, ob er ihre Vermählung arrangieren könne. Sie hätten sich so auf ihre Hochzeit gefreut, so dass sie sich nichts sehnlicher wünschten, als ein Ehepaar zu werden. Petrus dachte einen Moment nach, willigte dann ein, und sagte dem Paar, sie müssten noch ein bisschen warten. Es vergingen danach fast ein hundert Jahre, bis Petrus sie wieder rufen liess. Die beiden wurden in einer einfachen Zeremonie getraut. Zuerst waren die beiden glücklich, aber mit der Zeit erlosch die Liebe. Etwa dreissig Jahre später waren sie sich einig, dass sie nicht die Ewigkeit miteinander verbringen wollten. Sie suchten Petrus auf und sagten: "Wir dachten, wir würden für immer glücklich sein, aber nun glauben wir, wir haben unüberbrückbare Differenzen. Gibt es eine Möglichkeit, uns scheiden zu lassen?" - "Nehmt ihr mich auf den Arm?" sagte Petrus. "Ich brauchte hundert Jahre, um einen Priester nach hier oben zu bringen, damit ihr heiraten könnt. Es wird mir aber nie gelingen, einen Anwalt zu bekommen!"
Bewertung: 7.3/10 (6 Stimmen)
Anwalt - Wer gehört nicht in diese Reihe: Rotkäppchen - der Papst - ein ehrlicher Anwalt - Donald Duck? Natürlich der Papst. Ihn gibt es wirklich, alle anderen sind Phantasiegestalten.
Bewertung: 7.7/10 (3 Stimmen)
Anwalt - Ein Anwalt und ein Ingenieur treffen sich beim Fischen in der Karibik. Der Anwalt erzählt: "Ich bin hier, weil mein Haus niederbrannte. Das Feuer zerstörte alles. Aber meine Versicherung bezahlte alles, ja es blieb sogar etwas übrig, so dass ich mir nun diesen Urlaub leisten kann." - "Das ist aber ein Zufall," sagt darauf der Ingenieur, "ich bin hier, da eine Überschwemmung mein Haus und all meine Sachen zerstörte. Auch meine Versicherung bezahlte so gut, dass ich mir nun den Urlaub leisten kann." Der Anwalt ist nun verwirrt und fragt: "Wie haben sie eine Überschwemmung gemacht?"
Bewertung: 5.8/10 (12 Stimmen)
Anwalt - Ein Anwalt und der Papst starben zur gleichen Zeit und kamen miteinander am Himmelstor an. Petrus fragte den Anwalt nach seinem Namen und suchte ihn dann in seinem Buch. Danach fragte er den Papst nach seinem Namen und suchte ihn ebenfalls in seinem Buch. "Nun, wenn ihr mir folgt, zeige ich euch eure Unterkünfte für die Ewigkeit," sagte Petrus. Sie gingen den Wolken entlang und kamen zu einem riesigen Herrschaftshaus, mit allem Luxus, den man sich wünschen kann. Petrus wandte sich an den Anwalt und sagte ihm, dies sei nun sein Haus. Der Papst, im Wissen dass er die wichtigste Person der Kirche gewesen war, konnte sich nicht vorstellen, wie nun sein Haus aussehen könnte. Petrus und der Papst gingen weiter zu einer kleinen Bretterbude. Petrus sagte dem Papst, dies sei nun sein zuhause. Der Papst war schockiert, und sagte zu Petrus: "Moment mal! Der andere Kerl war nur ein Anwalt und bekommt ein Herrschaftshaus. Ich war das Oberhaupt der römisch katholischen Kirche, und dies ist die Belohnung, die ich dafür bekomme?" Petrus schaut dem Papst in die Augen und sagt: "Das ist richtig. Du hast zwar viel für den Glauben getan, aber wir haben viele Päpste im Himmel. Dieser Kerl aber ist der erste Anwalt, der es hierher geschafft hat."
Bewertung: 5.7/10 (6 Stimmen)
Anwalt - Ein junger Anwalt, der gerade eine Kanzlei eröffnet hatte, war sehr darauf bedacht, potentiellen Kunden zu imponieren. Als er seinen ersten Besucher durch die Tür kommen sah, nahm er den Telefonhörer in die Hand und sprach, wie zu einem Kunden: "Es tut mir leid, aber ich bin so enorm beschäftigt, dass es mir für mindestens einen Monat nicht möglich sein wird, ihren Fall zu begutachten. Ich werde mich wieder melden." Er legte den Hörer auf und wandte sich zu seinem Besucher: "Nun, was kann ich für sie tun?" - "Nichts," antwortete der Besucher. "Ich bin nur gekommen, um ihr Telefon anzuschliessen."
Bewertung: 5.6/10 (7 Stimmen)
Anwalt - Ein sehr guter Mann stirbt und kommt, als Belohnung für sein gutes Leben, in den Himmel. Petrus empfängt ihn am Himmelstor. "Willkommen," sagt Petrus, "da du ein so gutes Leben geführt hast, darfst du in den Himmel eintreten." "Danke," sagt der Mann. "Aber bevor ich hineinkomme, könntest du mir sagen, was für andere Leute sich im Himmel aufhalten?" - "Ja, alle Arten von Leuten," antwortet Petrus. "Gibt es auch verurteilte Verbrecher im Himmel?" fragt der Mann. "Ja, einige," antwortet Petrus. "Gibt es Kommunisten im Himmel?" will der Mann weiter wissen. "Ja, auch Kommunisten," erwidert Petrus. "Gibt es Nazis im Himmel?" fragt der Mann. "Ja, ein paar wenige," antwortet Petrus. "Und gibt es auch Anwälte im Himmel?" fragt der Mann weiter. Petrus erwidert: "Was! Denkst du wir wollen das Paradies für all die andern ruinieren?"
Bewertung: 5.4/10 (5 Stimmen)
Anwalt - Ein Mann kommt in einen Hirnladen, um sich Hirn fürs Nachtessen zu kaufen. Er sieht auf einem Schild, dass Hirn von verschiedenen Berufen erhältlich ist. Er fragt den Metzger: "Wieviel kostet Ingenieur-Hirn?" - "8 Franken für 100g." - "Wieviel kostet Arzt-Hirn?" - "12 Franken für 100g." - "Wieviel kostet Juristen-Hirn?"- "500 Franken für 1g." - "500 Franken für 1g! Was macht denn Juristen-Hirn so teuer?" - "Was glauben Sie denn, wieviele Juristen man schlachten muss, um 1g Hirn zu erhalten?"
Bewertung: 5.2/10 (14 Stimmen)
Anwalt - Ein Mädchen spazierte dem Strand entlang, als es plötzlich eine Stimme hörte: "He, küss mich! Ich bin ein verwandelter Anwalt." Das Mädchen schaute sich um und sah einen Frosch. Der Frosch sagte: "Ja, ich spreche. Küss mich!" Das Mädchen nahm den Frosch und verstaute ihn in ihrer Handtasche. Später zeigte es den Frosch einem Freund. Der Frosch beschwerte sich: "Nun komm schon! Küss mich! Du wirst es nicht bereuen!" Das Mädchen verstaute den Frosch wieder in seiner Handtasche. Als es den Frosch einem weiteren Freund zeigte sagte der Frosch: "Warum küsst du mich nicht? Ich werde dich reich machen." Aber das Mädchen legte den Frosch zurück in die Handtasche. Als es später den Frosch einer Freundin zeigte, sagte der Frosch: "Ich glaube, du verstehst mich nicht. Ich sagte dir, ich sei ein verwandelter Anwalt. Wenn du mich küsst, mache ich dich reich." Das Mädchen antwortete nun: "Warum sollte ich? Ein Anwalt ist wertlos, es gibt so viele. Aber ein sprechender Frosch ist cool."
Bewertung: 5.2/10 (16 Stimmen)
1 2 3 4 5 >> >>|